10 Gründe, jetzt einen Herbstspaziergang zu machen

In Rausgeh-Motivation by PflanzenfrauLeave a Comment

1. Die lila Beeren am Liebesperlenstrauch (bitte nur anschauen, nicht essen, giftig!)

Liebesperlenstrauch Liebesperlen Beeren2. Das Licht. Wie durch eine Softbox wirft die Sonne genau richtig gedämmtes Licht auf Blätter in genau den richtigen Farben.

3. Der Tau-Überzug auf allem, was draußen wächst (für guten Tau möglichst morgens starten)

MorgentauMorgentau Beinwell Blüte4. Erlenzapfen

Erlenzapfen5. Herbstblumen

6. Die letzten Park-Momente im Jahr

7. Designpreis-verdächtige Farbkombis

8. Durch gelbes Gingko Laub laufen

Gingkolaub9. Die Stimmung: Kostenlose Vanitas-Show und Bewusstwerdung für das große Werden und Vergehen. Ruhigwerden nach der Aufregung des Sommers, Innenschau genießen.

Eichenlaub10. Knospen. Wusstest du, dass Knospen wie Baumbabys über 6 Monate getragen und vorbereitet werden, bevor sie als Blüte das Licht der Welt erblicken? In jeder Knospe bildet der Baum eine winzige Miniatur von sich selbst. Als Knospe und Samen, im Zustand ihrer minimalen Form, konzentriert die Pflanze ein Maximum an Lebenskraft.
Das faszinierte schon Goethe so sehr, dass er in “Metamorphosen der Pflanzen” einer Knospe ein Gedicht widmete.
Viele Bäume verpacken ihre Knospen für den Winter in weichem Fell wie diese Magnolie

Magnolienknospe

Leave a Comment